Sonntag, 11. November 2012

Long Time no Bake ...

was? letzter eintrag im juli? was haben wir jetzt – november? waaas? und wie oft habe ich seitdem gebacken? na ... wenns hochkommt ... fünf mal?! eine schande – aber wenn der linke arm mit einem kleinen liebesberg babyspeck belegt ist und der rechte versucht, überhaupt irgendwas zu tun ... dann rutscht das blech doch glatt ein paar plätze ab in der prioliste.

das konnte ja aber nicht ewig so bleiben! da der liebesberg babyspeck sich nun auch ab und zu mal in einer wippe parken lässt und inzwischen recht glücklich dabei scheint, bei küchenaktivitäten zuzugucken (das müssen die gene sein! nicht mehr lange, und ich muss ein miniblech einrichten! deshalb hab ich auch die tollen selfmade-kiddie-küchen voll auf dem schirm, die catherine hier so großartig sammelt), kann ich es wagen, die backschüssel wieder zu aktivieren.
erstrecht, wenns einen anlass gibt!

die kleine zuckermaus meiner freundin anni wurde vor kurzem getauft. erst wollte ich fragen, "soll ich euch was hübsches für die gäste backen" – aber da ich kuchentechnisch aus genannten gründen lieber nichts mehr terminiere, habe ich die kekserei mal entspannt und ohne zeitnot auf mich zukommen lassen und überraschungsgebacken. nicht spektakulär ...
aber mit gaaaanz viel liebe in teig und verzierung.
 
happy taufe, kleine lisa! auf dass viele hirten dich dein leben lang im auge haben! :o*

Kommentare:

  1. Hey,
    herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs (die Beglückwünschungsfrist ist doch wohl hoffentlich noch nicht abgelaufen?)! Hab ein paar Mal an dich gedacht und freu mich jetzt, dass ich bei dir mal wieder was Leckeres gesehen habe. Deine Schafe sind wirklich toll. Eine schöne Idee...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. welcome back und natürlich auch von mir alles gute zum nachwuchs!

    AntwortenLöschen
  3. Und WAS für eine wundervolle Überraschung das war!! :) So süß und sooooooooooooo lecker. PS: Macht das eigentlich irgendetwas mit einem, wenn man 30plus mal "Der Herr ist mein Hirte" schreibt? ;) DANKE nochmal und big Drück!

    AntwortenLöschen
  4. Gratulation auch von mir und schön, dass du wieder was bäckst.

    Es grüßt aus dem Süden

    Martin

    AntwortenLöschen
  5. Hab deinen Blog neu entdeckt, gefällt mir gut!! Die Schafe sehen hinreißend aus!! Sind das das ganz normale "handelsübliche" weiße Zuckerperlen da drauf?

    Süße Grüße!

    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej teresa,
      ja, ganz minikleine weiße nonpareilles sind das ... noch aus meinem amieinkaufsfundus. hier gibts viel zu oft nur doofe riesenzuckerperlen ... ;)
      lieben gruß von der s. vom blech!

      Löschen
  6. Die sehen so toll aus!
    Backe die jetzt auch für die Kommunionkinder (in Herzform und mit dem Gottesdienstmotto "Bleibt in meiner Liebe"). Hast du einen bestimmten Teig genommen?

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, das sieht ja lecker aus! Und wunderschön

    AntwortenLöschen