Dienstag, 12. Juli 2011

Auswärtsblech: Ruuuuut un süüüüß ....

.. wie liiiieb ich diiiich!!! jajaja, liebe kölscher mädscher und jongens - das war jetzt ein biiisschen abgewandelt (hier das original). aber: irgendwie doch auch ganz schön kölsch! :)
die eine hälfte vom blech hat urlaub - und spielt auswärtssüß!
erste (und längste) station: kölle! hach, so sehr ich hamburch ins herz geschlossen habe ... kölle is doch ming herzens- und seelenstadt. bester grund: hier wohnt beste (nicht back- sondern echt-)schwesta!hier is karneval - das ganze jahr. ihr glaubt jawohl nicht, dass ich außerhalb der session mit polonäse und kölschen liedern aussetze? und: in kölle war letztes wochenende mädels-we. was soviel heißt wie: 5 ex-düsseldorfer mädchen (ja, und rheinisch-hooochtolerant isser auch, der kölsche im herzen! ;)), die sich inzwischen auf hamburch, stuttgart, berlin und kölle verteilen, machens sich hübsch. sabbeln, trinken, tanzen, ausgiebigst frühstücken. und für 4 von 5 gilt meistens auch: ein bisschen sporten. und jetzt ratet, wer die eine ist, die aus prinzip während des morgendlichen läufchens im pölter zuhause bleibt, das frühstück bereitet und die laufkanonen mit küchenspalier begrüßt? ... womit ich ja gleich zum süßesten teil des wochenendes übergehen kann: zum kränzchen!

nach einer runde durchs muckelige nippes brauchen wir süßzahnversorgung - und schon am abend zuvor wurde mir das "törtchen törtchen" ans herz gelegt ...
kein großes café - eher eine backstube mit kleinem verkaufsräumchen. die wenigen plätzchen zum sitzen und vorortinohnmachtfallen sind aber so zuckersüß - 50ies, i like! man will aber ohnehin nirgends hingucken als IN DIE THEKE, die voll ist mit fantstomatischen und allerkunstvollst drapierten köstlichkeiten in form hübschester ... na, törtchen! (sicher gibt es da einen äußerst professionellen fronzööösichen ausdruck, aber pöh - törtchen is best!)
den netten jung' hinterm (komm, einmal noch: so schnuppeligen!) tresen haben wir genötigt, uns wirklich alle törtlein detailliert zu erklären. natürlich habe ich dabei bereits über die ohren einen zuckerschock (by the way die allerschönste infektion, solange es sich nicht um realdiabetes handelt) erlitten und kann deshalb nur bruchstückhaft wiedergeben ... mousse ... vanille ... crème ... waldbeeren ... ein kern aus litschi ... mit schokolade ...  ... macaronsschalen ... ich dreh durch!!!
einkaufen, also: 2 kartönchen haben wir in den zuhausigen kaffeegarten transportiert.
drin das (man beachte das "glück" im klee ... oh ja, so sehr!):
ein feines limetten-ingwer-cheeeesecaaaake'lein.
ein vanille-eclair.
ein schoko-mango-träumchen-türmchen.
ein monster-munster-macaron mit schönsten himbeeren und rosenceme und rosenblatt und sogar einem tautropfen druff.
mjam.
MJAAAAAM!
jungs (2 an der zahl - mann ey, ob die gründer von törtchentörtchen schon vergeben sind? ich bewerbe mich hiermit offiziell und bin ohne jeglichen kontakt verliebt! ;)), einen einzigen kritikpunkt hab ich: das tütenviech in das derdiedas eclair gebettet war, war nicht hübsch :( und dem eclair und euch überhaupt nicht würdig. das muss hübscher ;)
aber auch ohne komm ich wieder. denn neben der tööörtchentheke steht auch noch ein eisschrank ...!!! :)
liebsten gruß von unterwechs von der reisebäckerin S.
+++ haaach, und weil's so schön is, noch ein süßer musikalischer abschluss :) +++

Kommentare:

  1. das sieht alles äußerst verführerisch aus und schmeckt bestimmt noch viel besser. die hälfte vom text habe ich auch verstanden. yeah! tripple yeah für: ich weiß noch was pölter heißt! auch wenn ich immer noch an "pöter" denken muss und hysterisch kichern möchte ;o)
    egal. viel wichtiger: pack kölle ins herz und komm nach hause! ich VERMISSE dich aufs schrecklichste.

    und pack törtchentörtchenjungs ein. wir sind schließlich zuckerzuckermädchen ... himmlisch!

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, den Laden kenne ich doch! Da verbringe ich sehr gerne meine Mittagspause, wie man sicher nachvollziehen kann ;-)

    AntwortenLöschen
  3. na, das ist mal ne liebeserklärung ;) zum glück haben wir düsseldorfer auch unser törtchen törtchen - als kleinen marktstand und mit schnuppiger eistheke. ich leg ich immer wieder nieder für zwei gabeln waldbeere :) herzlgr. aufs blech!

    AntwortenLöschen