Sonntag, 21. August 2011

Heute backe ich ... mal nichts! :)

na-heiiin, ich LASSE backen! und nicht gleich ums eck, was ich ja auch schon mal zulasse (ist ja nicht so, dass ich café- und konditorei-besuche verschmähe!). nein, fast 1000km richtung süd, südost, in minga, wurde für mich das blech und der spritzbeutel und der streusel geschwungen: *mein versprochenes dutzend cupcakes* ist daaaa!

(hach, da lacht auch das tetxressaherz! :o*)

eigentlich wollte ich mich ja selbst aufmachen, um in der nähe des viktualienmarktes meinen "dafür, dass du ein monatsspecialküchlein benannt hast"-dankeschön bei den *wir machen cupcakes* abzuholen. aber bei all der hochzeiterei und vielen wochenenden im rheinland sah es irgendwie nicht so aus, als käme ich in nächster zeit nach bayern. aber bayern zu mir: herzensfreundin tina (jaaa, es gibt sie, die laaanganhaltenden freundschaften seit der einschuung!) kommt auf einen kurzbesuch!
ein paar mails an und von wirmachencupcakes-iris und am freitag gegen mittag stand das süße dutzend reisefertig parat! danke dafür! :)

eine wilde fahrt durch münchen und etwa 6 stunden bahnreise (wurde dokumentiert, aber die bilder weilen in münchen) haben die cuppies erstaunlich gut überstanden. naaaaa, 2 hat's zwischenzeitlich zerrissen: eine pistaziöslimettige köstlichkeit musste kurz vor ingolstadt als proviant hinhalten und eins der kokoswölkchen hat es nicht bis göttingen geschafft ... aber das sei der transporteurin ja nun mehr als gegööönnt!

wer ein dutzend cupcakes vor sich hat, der muss vorbereitet sein: salzhaushalt aufstocken! also musste no.1 *schokig mit karamel* zunächst die ofenkartoffeln, knobiges hummus und salat abwarten ... bis es verspeist wurde! :) wenn ich mir was wünschen könnte: karamel nicht nur als sößchen, sondern bis in den cupcake hinein ...  ich muss revidiiiieren! in "karamello nummero zwo" WAR ein karamellkernd drinneeee! ;)
ein herz aus karamel - klingt doch schon ein bisschen sexy ... :)
nachdem tina - gourmetfreundin übrigens, hach, mit ihr kann ich herrrlich leckere sachen essen und über rezepte schwadronieren ...! - dem pistaziendings die höchstnote verliehen hatte, muss ich sagen: na, der ist keiner meiner top 3 ...

mehr ging nun am abend nicht rein ... also rein ins süße wochenende! beim frühstück verspeist wurde ein happen *kokosflöckchen* - jaa, ich steh auf kokos! aber: heller kuchen hat bei mir einfach keine schnitte gegen schoooooookus!!!! und deshalb: winner of all, ohne "all" probiert zu haben: das *schwarzwälder kirschlein* - boaaaah, der sooo gut!!! kuchen saftigst, creme nicht zu viel und schön fest und mjaaaaaam! gewinner! gold! erster! liebster! waaaaah, der hats nicht mal aufs foto geschafft!!!
weitere süße reisende sind mit auf die sommerliche wiese geradelt und wurden mit unterstützung durch ein weiteres ebenfalls genussbegeistertes freundinmädchen massakriert und verteilt und verköstigt: *schoko decadence* - ebendas! das *mango des monats* - ein hauch von kokos und mango (ich starte eine demo für "kerne" - ich will auch einen mangoKERN!!! ;)) ... haaach, ist das herrlich, sich das ganze wochenende bebacken zu lassen! da hab ich tatsächlich nicht mal meinen eigenen ofen vermisst! ... und das will was heißen! ;)

aber jetzt: live und köstlich und noch püntklich zum *sonntagssüß*: das *erdbeerküsschen*!
naaaa, seh ich da einen KERN??? jaaa, ein erdbeerkern!! und da werde ich auch mit dem "hellen kuchen" versöhnt, denn der ist schmackigsaftig!

was lernen wir daraus?
menschen, die professionell kuchen machen, sind gute menschen. (und damit meine ich nicht "fließbandprofessionell" - argh, grad im suppamarkt wieder so einen erbärmlichen eingeschweißten gugelhupf gesehen ... ohjeeeh, da vergieße ich tränen für jedes weizenkörnchen, das sich dafür zu mehl pressen lassen musste! :o/)
kuchen ist - jutst verpackt und lieben menschen transportiert - äußerst reisefähig.
aber: ein dutzend cuppies sind eine janze menge! so, dass (nein, nein, ich lass mir keinen geiz unterstellen ... kein gollum und "meiiiin schaaaatz" und kein "die S. teilt ihren kuchen nicht" - ich HATTE menschen zum kuchenschmaus geladen .. aber hat halt nicht so geklappt, wie's sollte) nun noch *disko*(funkybunteglitzerstreusel), etwas *baileys*getränktes und ein zweiter karamello im kühlschrank auf ihre verspeisung warten ... bitte lass die morgen noch schmecken!
habt einen wundervollen sonntagssüßen abend und einen sweeeeten wochenstart!

die verwöhnte S. mit zuckerschock :)

Kommentare:

  1. So, jetzt muss ich hier doch mal einen neidvollen Kommentar abgeben - Neid ist mir meist fremd, aber - ich wohne in München, war in meinen Ferien bereits zwei mal bei wirmachencupcakes und - ich hatte immer Pech! Stell dir vor - du stehst vor leerverkaufter Vitrine (1. Versuch), vor verschlossener Tür (Betriebsurlaub, 2. Versuch). Es lächeln mit Cupcakes verzierte Taschen, Cupcake-Utensilien aus dem Fenster und du kommst nicht dran....
    Aber - ich bleib neugierig!! Bald versuch ich´s wieder...Alternativ landete ich bei einem anderen "Dealer" köstlichen Zuckerkrams, guck doch mal meinen Eintrag unter "Sommer in der Stadt" bei meinem Blog Tortenhobby.blogspot.com.
    Übrigens find ich deinen Blog super, ich mag den Schreibstil ganz besonders.
    Liebe Grüße aus München
    oder besuch mich doch mal auf meinem blog: Tortenhobby.blogspot.com getortet

    Tortilla

    AntwortenLöschen
  2. jaaaa, das ist schon ein bisschen frech - hier faul in hamburch sitzen und sich beliefern lassen, während andere an der wirmachencupcakes-tür kratzen ... ;) aber: nach dem urlaub hin und uuuunbedingt schwarzwälder kirsch probieren - BESTER!!!
    ... und irgendwie kommt mir das riesenmacarönchen in deinem post bekannt vor: http://hamburchbackblech.blogspot.com/2011/07/auswartsblech-ruuuuut-un-suuuu.html
    ;) süßen sonntagssüß vom der S. vom blech!

    AntwortenLöschen